D&O Versicherung

Versicherung für Vorstandsmitglieder und leitende Angestellte

Die Directors-and Officers-Versicherung (D&O) ist eine Form der Berufshaftpflichtversicherung, die auf die Bedürfnisse von Vorständen, Geschäftsführern, Aufsichtsräten und leitenden Angestellten in Unternehmen, Vereinen, Stiftungen und gemeinnützigen Organisationen zugeschnitten ist.

Wird ein Mitglied der Geschäftsführung wegen einer Pflichtverletzung verklagt, springt die Versicherung ein und übernimmt die Anwalts- und Gerichtskosten. Bei berechtigten Ansprüchen übernimmt die Versicherung darüber hinaus die Kosten der Schadenersatzleistung bis zur vereinbarten Deckungssumme.

Die zunehmende Zahl von Schadensfällen und die strengeren Vorschriften haben dazu geführt, dass Unternehmen zunehmend Schadensersatzansprüche gegen ihre eigenen Manager wegen Pflichtverletzungen geltend machen. Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe sind keine Seltenheit.

Die D&O-Versicherung wird manchmal auch wie folgt bezeichnet:

  • Manager-Haftpflichtversicherung
  • Berufshaftpflichtversicherung für Manager

Was deckt die Directors-and Officers-Versicherung?

Jeder Vorstand, Aufsichtsrat oder Manager kann von seinem Unternehmen für Pflichtverletzungen haftbar gemacht werden.

Typischerweise geht es dabei um unrichtige oder irreführende Angaben oder Fehler in der Berichterstattung durch das Organ, arbeitsrechtliche Verfehlungen, Verstöße im Zusammenhang mit einer (drohenden) Insolvenz.

Wird ihnen ein Fehlverhalten nachgewiesenen, sind Manager dem Unternehmen und geschädigten Dritten zum Ersatz des entstandenen Schadens verpflichtet – und haften dabei mit ihrem persönlichen Vermögen, wobei es keine Haftungsobergrenze gibt.

Häufig sind es die Unternehmen selbst, die Ansprüche gegen die eigene Geschäftsleitung geltend machen. Aber auch Kunden, Aktionäre, Investoren, Vertragspartner, Konkurrenten oder Aufsichtsbehörden gehören zu den Klägern.

Mehrere Geschäftsführer können gesamtschuldnerisch in Anspruch genommen werden; es können so alle Geschäftsführer für die Fehler eines einzelnen verantwortlich gemacht werden.

Die D&O-Versicherung springt ein, um Ihre Rechtsverteidigung vor Gericht zu finanzieren und eine eventuell erforderliche Entschädigung in Ihrem Namen zu zahlen, und zwar bis zur Höhe der vorher vereinbarten Versicherungssumme.

In der D&O-Versicherung sind alle früheren, gegenwärtigen und künftigen Manager für mögliche Pflichtverletzungen versichert, die sie im Rahmen Ihrer Tätigkeit begehen.

Vorsätzliche Pflichtverletzungen sind nicht gedeckt - aber es besteht so lange Abwehrschutz, bis der Vorsatz gerichtlich festgestellt wird.

Bußgelder sind in den Fällen gedeckt, in denen eine Versicherung zur Zahlung von Bußgeldern zulässig ist.

Der einfache Weg zu Ihrem D&O-Schutz-Konzept

Nutzen Sie den D&O-Konfigurator

Board meeting with two people dialed in on zoom

Wer braucht eine D&O-Versicherung?

Jedes Unternehmen - von der kleineren GmbH bis zum DAX-Konzern - sollte ernsthaft darüber nachdenken, seine Manager und leitenden Angestellten mit einer D&O-Versicherung abzusichern.

Die D&O-Versicherung kann sowohl vom Unternehmen als auch von Einzelpersonen abgeschlossen werden, und zwar sowohl für namentlich genannte Personen als auch für alle, die in leitender Funktion tätig sind.

Ehrenamtliche Tätigkeiten schützen nicht vor Haftung. Daher sollten auch leitende Tätigkeiten in gemeinnützigen Stiftungen, Sportvereinen und anderen nicht gewinnorientierten Organisationen in angemessenem Umfang versichert sein. Die Höhe des Versicherungsschutzes, die Versicherungssummen und die Prämien hängen vom Risikoniveau der versicherten Personen ab. Dabei spielen die Entscheidungen und deren potenzielle finanzielle Auswirkungen, die die versicherten Personen routinemäßig treffen eine zentrale Rolle hinsichtlich der Höhe der benötigten Deckungssummen, aber auch hinsichtlich der Kalkulation der Versicherungsprämie durch den Versicherer.

Personen in Führungspositionen innerhalb von Unternehmen schließen häufig auch eine D&O-Versicherung auf persönlicher Basis ab, da über 90% der Schadenfälle in Vergleichen enden und eine Eigenbeteiligung der versicherten Person an diesen Vergleichen nicht über die Konzern- oder Selbstbehalts-D&O versichert ist.

Einzelne Manager sind möglicherweise nicht durch die Unternehmenspolice abgedeckt; teilweise gilt diese nur für bestimmte Organe (zum Beispiel nur Vorstand oder Aufsichtsrat, nicht für Fremdmandate etc.). In diesem Szenario oder in den Fällen, in denen versicherte Personen keinen unmittelbaren Zugriff auf die D&O-Versicherung haben und so nicht wissen, wer oder was alles versichert ist, entscheiden sich häufig für den Abschluss einer eigenen Police.

Wie funktioniert die D&O-Versicherung?

Die Directors- and Officers-Versicherung deckt die gerichtliche und außergerichtliche Abwehr von begründeten und unbegründeten Ansprüchen, die gegen Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichtsräte und/oder leitende Angestellte erhoben werden.

Innerhalb der D&O-Versicherung gibt es drei zentrale Deckungsbausteine:

A A Deckung für natürliche versicherte Personen (auch Side A Deckung genannt.). Diese deckt alle Ansprüche, die direkt gegen Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichtsräte und/oder leitende Angestellte erhoben werden. Organe haften für Fehler aus ihrer beruflichen Tätigkeit nicht nur mit ihrem gesamten persönlichen Vermögen, sondern im Rahmen der gesamtschuldnerischen Haftung auch für Fehler anderer Organpersonen.

B B Deckung besteht darüber hinaus auch für das Unternehmen in den Fällen, in denen das Unternehmen Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichtsräte und/oder leitende Angestellte von Ansprüchen freistellt. In diesen Fällen geht der Anspruch auf Versicherungsschutz auf das Unternehmen über und der Versicherer erstattet die Kosten dem Unternehmen (auch Side B Company Reimbursement Deckung genannt).

C C Deckung besteht auch für Ansprüche, die allein oder auch gegen das Unternehmen gerichtet sind (zum Beispiel durch Aktionäre). Die D&O-Versicherung wird dann auch als "Entity-Deckung" bezeichnet und bietet Versicherungsschutz auch für das Unternehmen selbst (auch Side C Deckung genannt).

Die genaue Struktur der D&O-Versicherung eines jeden Unternehmens wird auf dessen spezifische Bedürfnisse, Wünsche und Risiken zugeschnitten.

Welche Art von D&O-Versicherung sollte ich abschließen?

Sie müssen sich entscheiden, ob nur natürliche Personen wie zum Beispiel Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichtsräte und/oder leitende Angestellte (Side A) und deren Freistellung durch das Unternehmen (Side B) versichern wollen, oder ob das Unternehmen als Ganzes (Side C) versichert werden soll.

Eine Absicherung auch des Unternehmens kostet deutlich mehr und kann im Schadenfall auch dazu führen, dass die für die natürlichen Personen angedachte Deckungssumme bereits durch das Unternehmen verbraucht worden ist. Ihr Versicherungsmakler kann Sie über die verschiedenen Möglichkeiten und deren Vorteile beraten.

Wie viel kostet die D&O-Versicherung?

Die D&O-Prämien werden auf der Grundlage einer Vielzahl von Faktoren berechnet. Dazu gehören u.a.

  • - die Größe eines Unternehmens
  • - Start up
  • - seine Internationalität und globale Präsenz in welchen Ländern
  • - die Branche, in der es tätig ist und seine Position innerhalb der Branche
  • - seine finanzielle Situation
  • - die Schadenhistorie

 

In Zusammenarbeit mit Ihrem Makler können Sie ein wettbewerbsfähiges Angebot und einen optimalen Umfang des Versicherungsschutzes für Ihr Unternehmen einholen.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung bei der D&O-Versicherung?

Alle Vorstände von Aktiengesellschaften, unabhängig davon, ob sie börsennotiert sind oder nicht, sind gesetzlich verpflichtet, einen Selbstbehalt in der D&O-Versicherung zu haben. Das bedeutet, dass sich der Vorstand im Schadensfall mit mindestens 10 %, maximal aber mit dem 1,5-fachen seiner jährlichen Festvergütung am Schaden beteiligen muss.

Dieser Selbstbehalt kann durch eine persönliche D&O (Individualpolice) oder eine Selbstbehalts-D&O abgesichert werden.

Alle anderen versicherten Personen, z.B. GmbH-Geschäftsführer oder leitende Angestellte, etc. müssen grundsätzlich keinen Selbstbehalt tragen.

Woman and man consulting over business decision

Warum Howden hendricks?

Mit annähernd 30 Jahren Erfahrung haben wir viele innovative Lösungen zum Schutz von Unternehmen und ihren Führungskräften entwickelt. So ist Howden mit seiner Marke „hendricks“ für 90% der Innovationen allein in der D&O Versicherung im deutschen Markt verantwortlich.

Unsere eigene auf Financial Lines spezialisierte Schadenabteilung wickelt über 500 neue Schäden jedes Jahr ab und erfasst alle Schäden in einer einzigartigen Schadendatenbank. Die Erkenntnisse aus den Schadenfällen und unsere Schadendatenbank werden direkt von unserem eigenen Bedingungs-Expertenteam für die Entwicklung und Verhandlung neuer Bedingungen zum Schutze unserer Kunden entwickelt.

Unsere einzigartigen Deckungsmodule und Bedingungen bieten einen umfassenden Schutz, der genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

So wie sich das rechtliche und geschäftliche Umfeld entwickelt hat, haben sich auch unsere Lösungen weiterentwickelt. Unsere Policen wurden im Laufe der Jahre weiterentwickelt, um mit den Veränderungen Schritt zu halten und den Versicherungsschutz zu verbessern. Wir passen den Versicherungsschutz auch weiterhin regelmäßig an die sich ständig ändernden Risikobedingungen an, mit denen Manager jeden Tag konfrontiert sind.

Howden hendricks ist Marktführer für D&O in Deutschland

So wie sich das rechtliche und geschäftliche Umfeld entwickelt hat, haben sich auch unsere Lösungen weiterentwickelt. Unsere Policen haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, um mit den Veränderungen Schritt zu halten und den Versicherungsschutz zu verbessern.

Unsere eigene auf Financial Lines spezialisierte Schadenabteilung wickelt über 500 neue Schäden jedes Jahr ab und erfasst alle Schäden in einer einzigartigen Schadendatenbank. Die Erkenntnisse aus den Schadenfällen und unsere Schadendatenbank werden direkt von unserem eigenen Bedingungs-Expertenteam für die Entwicklung und Verhandlung neuer Bedingungen zum Schutze unserer Kunden entwickelt.

Wir bieten spezialisierte Lösungen für:

  • Mittelstand
  • Finanzdienstleistungsunternehmen
  • Aufsichtsräte
  • Sportvereine
  • Non-profit Unternehmen / gemeinnützige Vereine

Unsere Bedingungen gelten weltweit und bieten unter anderem:

Die genaue Deckung hängt von der jeweiligen Police ab.

Mit hendriks haben Sie Zugriff auf unser Netzwerk von Anwälten mit großer Erfahrung in Managerhaftungsfällen, die Sie schnell und fachkundig unterstützen.

Im Falle einer Klage stellen wir den Kontakt zu einem Anwalt her, der über spezielle juristische Kenntnisse auf dem Gebiet Ihres Anspruchs verfügt. Wir verfügen über ein Netzwerk von Anwälten, mit denen wir seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeiten. 

Die Stundensätze der Anwälte des Anwaltsnetzwerks sind bereits mit den jeweiligen Versicherern vereinbart, so dass es keine Schwierigkeiten mit dem Versicherer hinsichtlich der Höhe der Stundensätze gibt, da als vereinbart gilt, dass Anwälte aus dem Partnernetzwerk in Versicherungsfällen ohne vorherige Abstimmung mit dem Versicherer beauftragt werden können.

Wo immer es möglich ist, nutzen wir die unabhängige Schlichtung für eine schnelle und geräuschlose Regulierung.

Unsere hauseigene Schadenabteilung mit Rechtsexperten kümmern sich nicht nur um die gesamte Korrespondenz mit dem Versicherer, sondern unterstützen Sie mit unserer Erfahrung und unserer Platzierungsmacht als Marktführer bei der Regulierung und Abwicklung Ihres Schadens mit dem Versicherer. Ein Stress- und Sorgenpunkt weniger.

Beratung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Medienmanagement durch Krisenkommunikationsspezialisten, um Ihren Ruf in den Medien zu schützen.

Unsere Bedingungen beinhalten Deckungsbausteine, die die Kosten für die Wiederherstellung der Reputation übernehmen und Sie so in die Lage versetzen, die besten Medienexperten für die Wiederherstellung Ihrer Reputation einzusetzen. 

Psychologen und Berater stehen zur Verfügung, um emotionale Unterstützung und Gesprächstherapien anzubieten.

Die Versicherung garantiert das Gehalt für mehrere Jahre nach dem Schadensfall, so dass sie ohne zusätzlichen finanziellen Stress sich auf die Abwehr der Inanspruchnahme kümmern können.

Two women in discussion

Der Schadenfall ist der große Moment, wo wir unsere Stärke ausspielen können.

Wir bieten einen unübertroffenen Schadenservice. Als Marktführer in der D&O-Versicherung sind wir ein Schwergewicht der Branche - das macht uns zu einem hervorragenden Partner in stressigen Zeiten.

Unsere kompetenten Schadenexperten fungieren als fachkundige unterstützende Schnittstelle zwischen dem Versicherer und unserem Kunden. Von der zeitnahen ersten Einschätzung zur Deckung über die Formulierung der Schadensmeldung bis hin zur zügigen Regulierung.

Auch wenn wir als Versicherungsmakler keine Schäden selbst regulieren, schreibt die hendricks GmbH ihre eigenen Versicherungsbedingungen, die von den jeweiligen Versicherern gezeichnet werden. Unsere Mitarbeiter verfügen also über ein sehr hohes Maß an Fachwissen, was unseren Kunden in vielerlei Hinsicht zugutekommt.

Die Schadenabteilung der hendricks GmbH ist ausschließlich mit Juristen besetzt, die über fundierte Fachkenntnisse und einen großen Erfahrungsschatz verfügen. Sie arbeiten unermüdlich daran, ungerechtfertigte Leistungsverweigerungen der Versicherer zu vermeiden und Fehlentscheidungen mit überzeugenden Rechtsgutachten zu korrigieren. Bei der Bearbeitung von über 500 Schadensfällen pro Jahr lernen sie ständig dazu und aktualisieren ihr Wissen, das in die Gestaltung unserer Versicherungsprodukte einfließt, um Policen zu erstellen, die die Kunden in einem sich ständig verändernden Geschäftsumfeld optimal schützen.

Michael Hendricks

Nahezu 30 Jahre Pionierarbeit bei der Entwicklung von Lösungen

So wie sich das rechtliche und geschäftliche Umfeld entwickelt hat, haben sich auch unsere Lösungen weiterentwickelt. Unsere Policen haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, um mit den Veränderungen Schritt zu halten und den Versicherungsschutz zu verbessern.

Jedes Jahr nutzen wir die Erkenntnisse aus unserer Schadendatenbank, um die Qualität unserer hendricks und Partner Bedingungen weiter zu verbessern, so dass unsere Kunden auch in künftigen Schadensfällen durch dieselbe hohe Qualität unserer Bedingungen optimal abgesichert sind.

Sprechen Sie noch heute mit einem Experten

Stellen Sie uns Ihre Frage, das passende Team wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden 

Wählen Sie den gewünschten Howden-Spezialisten zum Kontaktieren aus
Wählen Sie den gewünschten Howden-Spezialisten zum Kontaktieren aus 
 
Sind Sie ein:
CAPTCHA
8 + 9 =
Lösen Sie bitte diese einfache Rechenaufgabe und geben Sie das Ergebnis ein. Bei 1+3 geben Sie z. B. 4 ein.
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.